Risiken

Patient bei der Einleitung der NarkoseAus der Gesellschaftsform ergeben sich unterschiedliche Risiken: Die Haftung in einer GbR ist z.B. umfassender als die in einer Partnerschaftsgesellschaft. Die Haftung einer GmbH ist im Rahmen des Wirtschaftsbetriebes begrenzt, jedoch ebenso die Fremdfinanzierungsmöglichkeiten.

Wichtig ist zu wissen: Hat sich die Praxis bisher beschäftigt mit:

  • Der eigenen Struktur (Alter der Operateure, Anzahl, Wegstrecken etc.)
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Medizintechnik und Recht
  • Gefahrenstoffverordnung
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • QM/Zertifizierung

Sind die vorgenannten Punkte berücksichtigt, hat die Praxis einen größeren Wert als eine, die sich um diese Themen nicht gekümmert hat.

Print Friendly, PDF & Email